Anträge

20.11.2014

Antrag zur weiteren baulichen Entwicklung und Nutzung des Grundstücks Am Amtshof 4

CDU Fraktion

Im Rat der Gemeinde Winsen (Aller)
Der Vorsitzende

 20.11.2014

An
Gemeinde Winsen (Aller)
Herrn Bürgermeister
Dirk Oelmann

Am Amtshof 5
29308 Winsen (Aller)                    

 

Antrag zur weiteren baulichen Entwicklung und Nutzung des Grundstücks Am Amtshof 4

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die CDU – Fraktion ist der Auffassung, dass das Grundstück Am Amtshof 4 mit einer neuen Bausubstanz weiterhin für gemeindeeigene Nutzungen zur Verfügung stehen muss.

Hierzu beantragt die CDU-Fraktion dass,

  1. der Verkauf des Grundstücks an die WBA GmbH erfolgt
  2. die WBA GmbH auf diesem Grundstück einen Neubau errichtet,
  3. das Gebäude für das Tourismus-Büro genutzt und Räume an die Gemeinde für die Bücherei und das Gemeindearchiv vermietet werden.
  4. der Wert des Grundstücks  durch ein Gutachten des Gutachterausschusses des Katasteramtes zu ermitteln ist,
  5. der Abriss des alten Gebäudes zu Lasten der Gemeinde Winsen erfolgt.

 

Begründung.

Das Gebäude Am Amtshof 4 befindet sich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. Die Kosten der Sanierung sollen sich auf gut einer Million Euro belaufen. Dieser Betrag ist zu hoch, um eine Sanierung des Gebäudes in Betracht zu ziehen.

Da das Grundstück sehr zentral zu den Einrichtungen der Gemeinde, insbesondere zur Grundschule und dem Rathaus gelegen ist, ist dieser Standort für das Tourismus-Büro und auch für die Bücherei im Bezug auf die Grundschule von großem Wert.

Eine Veränderung der Standorte Bücherei und Tourismus – Büro brächten einbußen sowohl für die Einrichtung selber als auch für die Besucher. Ebenso ist der Standort des Archivs zur Nähe des Rathauses sehr wichtig.

 Die WBA GmbH erzielt aus dem Verkauf des Campingplatzes einen Gewinn. Sollte es der WBA nicht möglich sein, diese Gelder wieder zu investieren, kämen steuerliche Forderungen auf die WBA zu. Das sollte sinnvoll vermieden werden.

Daher sollte die WBA das Grundstück erwerben und ein Gebäude für die genante Nutzung errichten.

Die Gemeinde ist in die gesamte Neuplanung des Gebäudes einzubeziehen.

 Die Wertermittlung durch den Gutachterausschuss des Katasteramtes durchführen zulassen, ist sehr sinnvoll, zumal das von diesem Gremium erteilte Gutachten sich real an den Werten des Marktes orientiert und gerichtsfest ist.

 Dieser Antrag ist dem Bauausschuss zu überweisen und der Gesellschafterversammlung vorzulegen.


Veranstaltungen/Termine

Juli 2019
04.07.2019 15:30 Uhr
Damenkaffee des CDU Gemeindeverbandes
Anzeigen...

Anträge

09.05.2019
Antrag auf Planung und Ausweisung eines Baugebietes am Waller Kreisel

Unsere Abgeordneten

Henning Otte, MdB

www.henning-otte.de

Jörn Schepelmann, MdL

www.joern-schepelmann.de

 

 

 

Hans-Günter Grunke, Kreistags-

abgeordneter